Torwart-Parade in gelber Silhouette – Poste Italiane feiert Fußball-EM-Helden

Das italienisch-englische Post-Duell, dass ich hier auf diesem Blog anlässlich der diesjährigen Fußball-Europameisterschaft schon ausführlich beschrieben habe, geht in die entscheidende Phase.

Wie von mir prophezeit, hat die Poste Italiane nur kurze Zeit benötigt, um die Europameister-Helden mit der entsprechenden Sieger-Briefmarke zu ehren.  Im Mittelpunkt steht dabei ein Torhüter.

„Ich wollte die WM und die EM im Trikot von Italien gewinnen. Davon träumt jedes Kind.“ Ein Teil dieses kindlichen Traums ist für Gian Luigi Donnarumma nun in Erfüllung gegangen. Der 22-jährige Torwart wurde im EM-Finale gegen England zum Helden von Wembley. Mit seinen 1,96 Metern Körpergröße und seiner Abgeklärtheit war er der Fels in der Brandung und damit der Garant, dass sich die Squadra Azzurra nach dem WM-Sieg von 2006 wieder einen Titel sichern konnte.

Die italienische Mannschaft hatte England im EM-Finale am 11. Juli 2021 nach Verlängerung und Elfmeterschießen mit 4:3 besiegt. Donnarumma hielt zwar den entscheidenden Elfer des Engländers Bukayo Saka, ahnte aber zu diesem Zeitpunkt nichts von der großen Bedeutung seiner Tat. Das räumte er im Anschluss an die EM im Gespräch mit der italienischen Zeitung Gazzetta ein. „Ich habe nicht gleich gejubelt, weil ich es nicht verstanden habe“, zitiert ihn die Zeitung. Er sei in Gedanken schon überzeugt gewesen, die Italiener hätten das Spiel in letzter Sekunde verloren gegeben, erklärte Donnarumma. „Ich schaute den Schiedsrichter an, um zu sehen, ob alles in Ordnung war, und als ich die Teamkollegen kommen sah, verstand ich nichts mehr.“ 

Und der Traum ging weiter. Als erster Torhüter der EM-Geschichte ist er als bester Spieler des Turniers ausgezeichnet worden. Nur vier Gegentore hatte er kassiert. Beim Halbfinalerfolg gegen Spanien konnte er schon den entscheidenden Elfmeter im Duell vom Punkt parieren.

Kein Wunder, dass ihm die italienische Post, einer der Hauptsponsoren der Fußballnationalmannschaft, nun ein „Briefmarken-Denkmal“ gesetzt hat. Am 6. August 2021 erschien in einer Auflage von einer halben Million die Europameister-Sondermarke. Sie zeigt die Silhouette eines Torhüters mit imposanter Parade. Da auch in Italien, wie in vielen anderen Ländern, keine noch lebenden Persönlichkeiten (außer dem Papst) auf Briefmarken dargestellt werden dürfen, wurde die Silhouette neutral in Gelb gehalten – der Trikotfarbe von Donnarumma im Finale gegen England. Nicht nur jedes Kind in Italien weiß, dass sich dahinter Donnarumma beim gehaltenen Elfmeter von Saka verbirgt! 

Donnarumma ist nicht nur mit dieser Parade weltberühmt geworden. Maßgeblich war er daran beteiligt, dass Italien den Uraltrekord von Torhüter-Legende Dino Zoff, der zwischen 1972 und 1974 insgesamt 1.142 Minuten ohne Gegentreffer geblieben war, auf 1.169 Minuten ausbauen konnte.  Beim EM-Triumph absolvierte Donnarumma, den sie nur „Gigio“ nennen, erst sein 33. Länderspiel für die Azzurri und hatte dabei mit 719 Einsatzminuten die meisten aller Akteure bei dieser EM.  Das einstige Torwart-Wunderkind unterschrieb schon mit 14 Jahren seinen ersten Profivertrag beim AC Mailand. Da sein Vertrag jetzt zum Saisonende ausgelaufen war, wechselte er ablösefrei zu Paris St. Germain. Dort hat er nun einen Vertrag bis 2026. Sein Marktwert beträgt derzeit, auch dank seiner exzellenten Elfmeter-Parade im EM-Finale in London, 65 Millionen Euro!

Briefmarken mit Fußball-Motiven haben in Italien eine lange Tradition. Laut stampworld.com sind seit 1934 von der Posteitaliane 103 Fußballmarken herausgebracht worden. Die vorerst letzte zeigt die Silhouette von Gigio Donnarumma.  1982 hat der berühmte italienische Maler und Grafiker Renato Guttuso zumindest die Hände von Torwart-Legende Dino Zoff abgebildet, wie er den WM-Pokal in die Höhe streckt. 

Und 2006 sieht man die Silhouette von Kapitän Fabio Cannavoro, wie er den gewonnenen Fußball-WM-Pokal in den Nachthimmel von Berlin hebt.

(Autor: KJA)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s