„Geduld, Vertrauen, Courage und Solidarität“ – nicht nur eine philatelistische Botschaft!

Die Corona-Pandemie hat den gesamten Sportverkehr in diesem Jahr fast zum Erliegen gebracht. Nahezu alle nationalen und internationalen Großereignisse wurden abgesagt bzw. verschoben. Sehr langsam läuft das nationale Sportgeschehen jetzt aber wieder an. Natürlich nur in den Ländern, wo es die aktuellen Infektionszahlen unter strengen Auflagen zulassen. Philatelistisch gesehen sind „Corona“ und „Corvid 19“ in diesem Jahr durchaus schon zu einem Sammel-Schwerpunkt geworden. Ich hatte darüber bereits im Newsletter 04/2020 ausführlich geschrieben. (Corona und kein Ende – auch nicht in der Philatelie)

Jetzt gibt es auch den ersten durchaus sportlichen Bezug zu diesem Thema. Als Zeichen seiner Solidarität und des Mitgefühls angesichts der andauernden Corona-Pandemie mit den Menschen in Monaco schickt Landesvater Fürst Albert II. seiner Bevölkerung eine philatelistische Grußbotschaft.

Monaco Timbre-Covid-1

Am 3. Juni 2020 erschien in Monaco diese Sonderbriefmarke zu 1,16 Euro, auf der nicht nur Fürst Albert mit einer Weltkugel zu sehen ist, sondern in seiner Handschrift auch geschrieben und von ihm unterzeichnet steht: „Geduld, Vertrauen, Courage und Solidarität“. Am unteren Rand der Marke ist in „rot“ sinngemäß vermerkt: „Zusammen gegen Covid-19“!

Eine Botschaft, die in dieser schwierigen Zeit durchaus auch für den Sport gilt. Immerhin ist Fürst Albert II. seit 1985 Mitglied des Internationalen Olympischen Komitees und hat als Bob-Pilot unter dem Namen Albert Grimaldi zwischen 1988 und 2002 fünfmal an Olympischen Spielen für sein Land teilgenommen.

FDCCovid-500x500

In der offiziellen Erklärung zum Erscheinen der Briefmarke unterstrich Fürst Albert : „Auf allen Ebenen wurden Selbsthilfe-Initiativen organisiert, um die von der Epidemie am stärksten betroffene Bevölkerungsgruppe zu schützen und die Kontinuität des täglichen Lebens zu erleichtern und zu gewährleisten. Die Anstrengungen und die Mitwirkung aller, das Verantwortungsbewusstsein und die Verlässlichkeit sowie die Effizienz der von der Regierung getroffenen Entscheidungen ermöglichten es, die strenge Beschränkung aufzuheben. Wir müssen jedoch weiterhin mit Umsicht, Strenge und Pragmatismus gemeinsam handeln.“

In Monaco haben sich bisher 100 Personen mit dem Corona-Virus infiziert, darunter auch Fürst Albert. Mittlerweile gilt der 62jährige Monarch aber wieder als geheilt. Die Briefmarke, die in einer Auflage von 40-tausend Stück erschienen ist, muss ihm ein Herzensbedürfnis gewesen sein. Denn sie unterscheidet sich in Form und Inhalt deutlich von den sonstigen offiziellen Ausgaben auf denen das Antlitz des monegassischen Staatsoberhauptes abgebildet ist.

Erst am 6. Januar war die aktuellste Briefmarke dieser Serie in „Flieder“ erschienen.

Die Corona-Krise hat auch in Monaco zu etlichen sportlichen Absagen geführt. So wird die 78. Auflage des legendären Formel-1-Rennens, das seit 1929 vor allem durch den Stadtbezirk Monte Carlo führt, erst 2021 stattfinden. Unknown Verschoben aufs kommende Jahr wurde auch das Monte Carlo-Tennis-Masters, eines der größten Sandplatzturniere der ATP-World-Tour. Seit 2010 gibt die monegassische Post jährlich dazu eine Sonderbriefmarke heraus – auch in diesem Jahr. Natürlich rechtzeitig und vor der endgültigen sportlichen Absage des Turniers im April.

Nicht nur die aktuelle Briefmarke mit Monacos Fürst Albert zur Corona-Krise zeigt, wie einfach es eigentlich ist, mit einem Briefmarkenmotiv dem Empfänger der Post Mut zuzusprechen. Auch die Deutsche Post hat diesmal schnell reagiert. Zunächst gab es die Internetmarken zum selbst ausdrucken. Und danach auch noch eine „richtige Briefmarke“.

Über das Angebot „Marke Individuell“ bietet sich nun die Möglichkeit eine eigene „Corona-Marke“ zu gestalten.

(Autor: KJA)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s