Commonwealth Games – das Beste vom Empire

Kaum sind die Olympischen und Paralympischen Winterspiele in Pyeongchang Geschichte, da empfängt vom 4. bis zum 15.April die australische Stadt Gold Coast, 70 km südlich von Brisbane gelegen, die besten Sportlerinnen und Sportler des Commonwealth zu ihren Spielen.

640px-2018_Commonwealth_Games_countdown_clock_in_July_2017Über 5000 Teilnehmer aus 71 Ländern sind am Start. In 18 Sportarten werden 275 Medaillensätze vergeben. 38 separate Wettbewerbe umfasst das Para-Programm für die Athleten mit Handicap.

Es ist das fünfte Mal, dass Australien die Commonwealth Games ausrichtet. Sydney (1938), Perth (1962), Brisbane (1982) und Melbourne (2006) waren schon Gastgeber. Aus Anlass der 21. Commonwealth Games hat die australische Post eine Sonderbriefmarke veröffentlicht. Michael Zsolt, Leiter der Philatelie bei Australia Post, sagte dazu auf der Webseite der Post: „Diese Briefmarkenausgabe erinnert an das größte Sportereignis, das Australien in diesem Jahrzehnt veranstaltet hat.orgDie Briefmarke zum Basispreis ($ 1) wurde von Sonia Young vom Australia Post Design Studio entworfen und trägt das Emblem der Gold Coast 2018 Commonwealth Games. Das Emblem fängt, wie es in der Pressemitteilung der australischen Post heißt, „ die Energie und den Geist der „Friendly Games“ ein und ist inspiriert von den kräftigen Farben und Formen der Gold Coast-Landschaft. Es zeigt die Figuren von drei Athleten; eine Turnerin, ein Hürdenläufer und ein Schwimmer, die darauf abzielen, die Tiefe des Erbes und die tiefe Menschlichkeit der Spiele wiederzuspiegeln“.

org-1

Die Briefmarkenausgabe, die seit dem 20. März 2018 in den australischen Postämtern verkauft wird, enthält zusätzlich noch einen Ersttagsbrief, ein Stempelpaket, einen Minibogen und eine Maxicard. Philatelistisch gesehen sind die Commonwealth Games durchaus auch eine interessante Fundgrube für den Sportphilatelisten.Rund 400 Briefmarkenausgaben wurden lt. Stampworld- Katalog seit 1958 veröffentlicht. Mehr dazu und zur Geschichte der Commonwealth Games gibt es im OSPC-Journal 01/2018 zu lesen, das im Mai erscheinen wird.

Die ersten Briefmarken gab es vor 60 Jahren, als die Spiele im walisischen Cardiff ausgetragen wurden. Insgesamt drei Marken zeigen das Antlitz der englischen Königin. b717b66bf3105242932fea4b5b14f570--uk-stamps-postage-stamps 2Queen Elizabeth II., Oberhaupt des Commonwealth, war seitdem oft zu Gast bei diesem großen Sportereignis. Auch wenn sie diesmal nicht nach Australien reist, ist sie präsent. Thronfolger Prinz Charles wird ihre Eröffnungsrede verlesen.

Die Queen auf einer Briefmarke zur Eröffnung der Commonwealth Games 1982 in Brisbane sowie auf einem Foto anlässlich der Games 2014 in Glasgow mit IOC-Präsident Dr. Thomas Bach.

Am 21. April wird die Monarchin 92 Jahre alt. Einen Tag später gibt sie sich zu Hause sportlich. Queen Elizabeth II. startet nämlich in diesem Jahr den traditionellen London-Marathon. Ihre Majestät schickt die rund 40.000 Läufer um Großbritanniens Langstrecken-Idol Mo Farah am 22. April um 10.00 Uhr Ortszeit von einem Podium im Windsor Castle auf die 42,195 Kilometer lange Strecke. „Wir fühlen uns sehr geehrt, dass Ihre Majestät die Königin die Einladung zum London Marathon 2018 angenommen hat“, sagte Sir John Spurling, Vorsitzender des Organisations-Komitees: „Vor allem, weil dies 110 Jahre nach dem Olympischen Marathon 1908, der von der damaligen Prinzessin Mary, Großmutter der Königin, in Windsor Castle gestartet wurde, geschehen wird.“

 

Gedenk-Bogen Olymp.Sp.1908

Interessanter Sonderbogen der britischen Post vom 27.7.2011 zu den Olympischen Spielen 1908 in London, bei denen es keine Olympia-Briefmarken gab.

 

(Autor: KJA)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s